MUDAM Logo

NEWSLETTER


Datenschutzrichtlinie

Die Verordnung über den Schutz personenbezogener Daten schützt die Privatsphäre und die Rechte von Einzelpersonen. Sie gilt für alle Unternehmen und Organisationen, die personenbezogene Daten von lebenden natürlichen Personen verwalten oder darauf Zugriff haben.

Im Rahmen seiner Aktivitäten sammelt, bewahrt und untersucht das Mudam personenbezogene Daten (Nachname, Vorname, physische oder digitale Adresse, Telefonnummern, usw.) – im Folgenden als Daten bezeichnet – von physischen Personen – im Folgenden als Personen bezeichnet – und nutzt diese in analoger oder digitaler Form sowie mithilfe von automatisierten und nicht automatisierten Verfahren.

Das Mudam verarbeitet diese Daten innerhalb der gesetzlich zulässigen Grenzen und in Übereinstimmung mit den geltenden Vorschriften, einschließlich der Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten.

Die Verordnung basiert auf Datenschutzprinzipien oder Regeln des „guten Informationsmanagements”. Demgemäß müssen personenbezogene Daten:

  • in Bezug auf die betreffende Person rechtmäßig, fair und transparent behandelt werden,
  • für bestimmte, explizite und legitime Zwecke gesammelt werden,
  • angemessen, relevant und auf das für die beabsichtigten Zwecke erforderliche Maß beschränkt sein,
  • akkurat sein und, falls erforderlich, auf dem neuesten Stand gehalten werden,
  • in einer Form aufbewahrt werden, die es ermöglicht, die betroffenen Personen für einen Zeitraum zu identifizieren, der den für die beabsichtigten Zwecke notwendigen Rahmen nicht überschreitet,
  • so bearbeitet werden, dass eine angemessene Sicherheit der personenbezogenen Daten gewährleistet ist.

Das Mudam verwendet die gesammelten Daten in erster Hinsicht für Kommunikations- und Marketingzwecke. Im Rahmen gezielter Marketingmaßnahmen haben Personen das Recht, ihre Daten auf Anfrage zurückzuziehen, zu ändern oder sich der weiteren Nutzung ihrer Daten per Abmeldung zu widersetzen.

Die so gesammelten Daten werden bei Bedarf an Drittunternehmen weitergeleitet, sofern sie im Zusammenhang mit den von den Personen angeforderten Dienstleistungen stehen und diese von den Drittunternehmen erbracht werden (z.B. Vorbereitung, Druck und Versand von physischen oder digitalen Mailings durch spezialisierte Unternehmen usw.). Drittunternehmen, die personenbezogene Daten behandeln, verpflichten sich dazu, die Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten einzuhalten.

Das Mudam verpflichtet sich, keine personenbezogenen Daten zu anderen Zwecken als denen, zu welchen sie primär gesammelt wurden, zu veräußern oder Dritten zugänglich zu machen.

Gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679, besitzen Personen das Recht auf Einsicht, Übertragbarkeit und Löschung oder Beschränkung der Verarbeitung ihrer Daten.

Um eines oder mehrere dieser Rechte auszuüben, können Personen eine Anfrage an das Mudam per Post unter der Anschrift

3, Park Dräi Eechelen
L-1499 Luxembourg

oder per E-Mail an dataprotect@mudam.lu senden 

oder sich im Falle einer Beschwerde an die Nationale Kommission für Datenschutz (CNPD) wenden.

 

Mudam Luxembourg
3, Park Dräi Eechelen
L-1499 Luxembourg

info@mudam.lu

Nous trouver

Accueil
+352 45 37 85-960

Standard administratif
+352 45 37 85-1

Visites guidées
+352 45 37 85-531
visites@mudam.lu

Mudam Boutique
+352 45 37 85-980

Mudam Café
+352 45 37 85-970