Ausstellungen

2019
 
 
 

SUSUMU SHINGU

SPACESHIP

17/05/2018 - 06/01/2019

Ohne Wind wäre die Kunst von Susumu Shingu nicht denkbar. Seine eleganten Skulpturen erwachen beim kleinsten Windhauch zum Leben, um auf diesem Wege das unfassbare Element Luft spürbar zu machen.

Susumu Shingu

GEMÄLDE DER 1980ER- UND 1990ER-JAHRE

MUDAM COLLECTION

29/09/2018 - 31/03/2019

Im Herbst 2018 beginnt im Mudam ein neuer Ausstellungszyklus, bei dem die Museumssammlung und ihre Geschichte mittels wechselnder Exponate vorgestellt werden. Der erste Abschnitt vereint eine umfangreiche Auswahl an Werken aus den 1980er- und 1990er-Jahren. Diese macht ganz unterschiedliche Formen der Möglichkeiten der Malerei mit Blick auf ihre Geschichte sichtbar.

Gemälde der 1980er- und 1990er-Jahre

JEFF WALL

APPEARANCE

05/10/2018 - 06/01/2019

Jeff Wall gehört seit Jahrzehnten zu den prägenden Persönlichkeiten des Kunstbetriebs. Seit den späten 1970er-Jahren widmet er sich einem Werk, das unser Verständnis von Fotografie maßgeblich verändert hat. Wall verortet seine Arbeit in einer größeren piktoralen Tradition und sieht sie in einem Kontext mit anderen Künste – vor allem Malerei, aber auch Film, Literatur und Theater. Auf diesem Wege definiert er das Wesen der Fotografie neu und eröffnet ihr neue Möglichkeiten. Im Rahmen dieser großen Ausstellung sind rund dreißig jüngere und ältere Werke des Künstlers zu sehen.

Jeff Wall

ART & CRAFT

MUDAM COLLECTION

05/10/2018 - 10/03/2019

Mit reichlich Erfindungsreichtum und viel künstlerischer Freiheit widmen sich die sechs ausgewählten Künstler den traditionellen Künsten und erproben Ausdrucksformen aus dem Bereich des Kunsthandwerks oder der Architektur.

Art & Craft

STAN DOUGLAS

MUDAM COLLECTION

05/10/2018 - 24/02/2019

Die Installation Le Détroit (1999-2000) des kanadischen Künstlers Stan Douglas ist eine der bedeutendsten Werke der Mudam Sammlung, welches erstmals in Luxemburg zu sehen sein wird.

Stan Douglas

BEYOND THE NEW

HELLA JONGERIUS & LOUISE SCHOUWENBERG / GUEST: ALEXANDRE HUMBERT

12/10/2018 - 13/01/2019

Beyond the New kreist um die Tatsache, dass wir Designobjekte im Alltagsleben gänzlich anders wahrnehmen als bei ihrer Präsentation in einem musealen Kontext.

Beyond the New

NAIRY BAGHRAMIAN

PRIVILEGED POINTS

19/01/2019 - 22/09/2019

Als Neuzugang in der Mudam Sammlung ist die Iranerin Nairy Baghramian mit ihrer monumentalen Skulptur Privileged Points zu Gast im Mudam Luxembourg – Musée d’Art Moderne Grand-Duc Jean, um die aus insgesamt drei Skulpturen bestehende Serie vorzustellen. Die Neuerwerbung wird im Grand Hall zu sehen sein, während die beiden anderen Arbeiten einen Platz auf der Esplanade des Parks Dräi Eechelen erhalten und damit den Auftakt für das neue Museumsprogramm außerhalb der Mauern des Mudam bilden. 

Nairy Baghramian

SUBJECTS OF LIFE

FOTOGRAFIE IN DER MUDAM SAMMLUNG

31/01/2019 - 29/09/2019

Als Teil einer Reihe von Sammlungspräsenta­tionen des Mudam zeigt Themen des Lebens eine Auswahl bedeutender Arbeiten aus dem Bereich der Fotografie. Als Anregung zum Nachdenken über das Medium der Fotografie mag die Auswahl auch Fragen danach stellen, welchen Einfluss bestimmte Darstellungen und Bildeffekte auf unsere Wahrnehmung von Wirklichkeit haben.

Subjects of Life

ADAM LINDER

FULL SERVICE

06/02/2019 - 03/03/2019

Ziel des Mudam Luxembourg – Musée d’Art Moderne Grand-Duc Jean ist es, zeitgenössische Kunst in all ihren Erscheinungsformen zu präsentieren. So würdigt das Museum als erste Institution in Europa die fünf Choreografic Services des Tänzers und Choreografen Adam Linder.

Adam Linder

JUTTA KOETHER

TOUR DE MADAME

16/02/2019 - 12/05/2019

Mudam Luxembourg – Musée d’Art Moderne Grand-Duc Jean präsentiert die bislang umfangreichste Retrospektive des malerischen Werks von Jutta Koether. Die Ausstellung Tour de Madame, die zuvor im Museum Brandhorst in München zu sehen war, nimmt Gemälde aus insgesamt vier Jahrzehnten in den Blick.

Jutta Koether
Page 1 Page 2 Next >