MUDAM Logo

DAS MUDAM VERZEICHNET EINEN NEUEN BESUCHERREKORD

MIT 97 081 BESUCHERN IM JAHR 2016 BRICHT DAS MUDAM SEINEN EIGENEN REKORD.
12/01/2017
Share
 

Mit 97.081 Besuchern im Jahr 2016 bricht das Mudam seinen eigenen Rekord. Die Steigerung von 6,7% im Vergleich zu 2015 (mit 90.964 Besuchern) zeugt von der Qualität seines originellen und vielfältigen künstlerischen Programms: Damien Deroubaix . Picasso et Moi, Fiona Tan . Geography of Time, Sarah Oppenheimer . S-399390, Beatrice Gibson, Wim Delvoye und Cristina Lucas .Trading Transcendence. Letztere Ausstellung, die noch bis zum 14. Mai 2017 läuft, dreht sich um die Macht, die das kapitalistische System auf unsere Beziehung zur Welt und zu unseren Mitmenschen ausübt.

Nach wie vor stellt sich das Museum der internationalen Kunstszene und erfüllt seinen Auftrag, indem es für ein breit gefächertes Publikum mit unterschiedlichen Aktionen seine Rolle als Vermittler einnimmt. Zahlreiche Vorträge, Führungen und Workshops führen so zu besonderen Begegnungen zwischen Besuchern und Künstlern. Auch das Jubiläumswochenende vom 2. und 3. Juli 2016 bot Gelegenheit, sich vom Erfolg des Mudam zu überzeugen: mehr als 11 000 Besucher kamen, um Ausstellungen, Konzerte, Performances, Lesungen, Workshops, Führungen und Projektionen zu erleben.

Ab dem 11. Februar 2017 präsentiert das Museum drei neue monografische Ausstellungen mit dem international bekannten Bildhauer Tony Cragg (bis zum 03.09.2017), dem vielgestaltigen Werk von Darren Almond (bis zum 14.05.2017) und dem jungen Fotografen Samuel Gratacap, dessen Arbeit um Themen von brennender Aktualität kreisen: es geht um Flüchtlinge und Flüchtlingscamps (bis zum 14.05.2017).

Up To Eleven, Mudam Luxembourg © Photo : Eric Chena / Mudam Luxembourg
 
 

Mudam Luxembourg
3, Park Dräi Eechelen
L-1499 Luxembourg

info@mudam.lu

Nous trouver

Accueil
+352 45 37 85-960

Standard administratif
+352 45 37 85-1

Visites guidées
+352 45 37 85-531
visites@mudam.lu

Mudam Boutique
+352 45 37 85-980

Mudam Café
+352 45 37 85-970