LUXEMBOURG MUSEUM DAYS

OPEN DOORS WEEKEND
Share
 

Auf Initiative von „d’stater muséeën” im Jahr 1998 ins Leben erweckt, hat sich die jährliche Veranstaltung Luxembourg Museum Days, auf 40 Museen im Großherzogtum erweitert. Museen in Luxembourg öffnen ihre Türen gratis für ein Frühlingswochenende.

Programm im Mudam :

DANCE SIXFOLD
19.05 & 20.05.2018, 12 & 16 Uhr
Mit: Elisabeth Schilling
Mit SIXFOLD entführt die deutsche Choreografin und Tänzerin Elisabeth Schilling in einen fremden Raum der Möglichkeiten, eine Welt, in der für uns normale Grenzen noch gezogen werden müssen, Dank einer Skulptur von Alexander Ruth und einem Soundtrack von Phill Niblock und William ‘Bilwa’ Costa.

VISITES EN FAMILLE
FÜHRUNGEN MIT DER FAMILIE
FAMILYTOURS
19.05.2018, 11-11.45 Uhr, LU 
20.05.2018 14-14.45 Uhr, LU
19.05 & 20.05.2018, 15-15.45 Uhr, DE
19.05 & 20.05.2018, 16-16.45 Uhr, FR
20.05.2018, 11-11.45 Uhr, EN

WORDS AS MATERIAL
POETRY READING SERIES
20.05.2018, 14.30 Uhr
With: Maximillien Jadin
Luxembourg actor Maximillien Jadin reads a selection of poems and texts in immediate vicinity of Katinka Bock’s sculptures. This series of readings explores how Katinka Bock’s work resonates with the words of great poets such as George Oppen, William Carlos Williams and contemporary writers.
In English.

PUBLIC SCREENING BREATHING EARTH – SUSUMU SHINGU’S DREAM
19.05 & 20.05.2018, 11 & 15 Uhr
80-year-old Japanese artist Susumu Shingu talks with nature through his sculptures. His lifelong dialogue with wind and water has given the world uniquely beautiful works of fluid, unpredictable and ever-changing movement. Thomas Riedelsheimer accompanies this quiet and unassuming man in pursuit of a dream, a quest to create an awareness of our planet, our breathing earth and our human values.
In English.

WORKSHOP SUSUMU SHINGU
19.05 & 20.05.2018, 10-18 Uhr
Der Künstler lädt Groß und Klein zu einem Workshop im Rahmen der Luxembourg Museum Days ein.

Eintritt frei